Gesund-Bewegt-Entspannt.de

Fit, glücklich und gesund bis 100!

Aktiv und gesund mit Ball

Es sind die kleinen Dinge, die die Welt bewegen“

Der Ball begleitet uns alle seit unserer Kindheit bei Spiel und Sport. In meiner Berufspraxis mit Bewegungsangeboten für Demenzerkrankte habe ich Bälle in verschiedensten Arten und Größen schätzen gelernt. Die Vielseitigkeit im Training und der hohe Spaßfaktor sind hervorragend dazu geeignet für die Aktivierung und das Training in der Arbeit mit Senioren, Hochaltrigen, Demenzerkrankter und seelisch oder geistig behinderten Menschen.

Der Ball schafft einen leichten, unkomplizierten Zugang zu den Teilnehmenden. Es werden die motorischen Grundfähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination trainiert, die allesamt wichtig sind für die Alltagsbeweglichkeit.

Die gemeinsame Aktivität baut eine Brücke der Erinnerung an Kindertage, überanstrengt die Teilnehmenden nicht und schenkt viel Spaß und Freude.

Inhalte:

  • Methodisch – didaktische Empfehlungen

  • Die Vielseitigkeit des Balls

  • Einsatz des Balls für biografisches Arbeiten

  • Darstellung der Einsatzmöglichkeiten

  • Das Training der grundmotorischen Fähigkeiten

  • Vielfältige Übungen von Kopf bis Fuß

  • Stundenbilder mit verschiedenen Ballgrößen

  • Besondere Anforderungen im Umgang mit Menschen mit Demenz

  • Neues aus Wissenschaft und Forschung zum Thema Demenz

  • Reflexion und Erfahrungsaustausch aus der beruflichen Praxis

  • Tipps für die Psychohygiene im Betreuungsalltag

Ziele:

  • Ganzheitliches neuromuskuläres Training

  • Mobilisation der Alltagbeweglichkeit

  • Wahrnehmung, Körperbezug und Entspannung

  • Spielerisches, bewegungsbezogenes biografisches Arbeiten

Bitte bringen Sie zu dieser Veranstaltung bequeme Kleidung, Sportschuhe und Stopper-Socken mit sowie Schreibzeug, Getränke und Essen für die Pause.