Gesund-Bewegt-Entspannt.de

Fit, glücklich und gesund bis 100!

Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte                                                     

(nach § 43b SGB XI (vorher § 87b) und § 45b SGB XI)

Betreuungskräfte sind laut GKV-Spitzenverband dazu verpflichtet, jährlich eine zweitägige Fortbildung zu absolvieren.

Neben der Erfüllung der geforderten Fortbildungspflicht möchte ich den Teilnehmenden die Gelegenheit geben, aus einem gezielten Angebot an praxisrelevanten Themen wählen zu können, um ihr Wissen zu aktualisieren und zu erweitern.

Die Betreuungskräfte erweitern ihre Fachkompetenz, finden Zeit zum Austausch und reflektieren die berufliche Praxis sowie daraus resultierende Fragen.

Themen 2018

Sturzprophylaxe

Fit von Kopf bis Fuß

Aktiv und fit mit Ball

Entspannt und aktiv mit Yoga und Qi Gong

Sitzgymnastik

Bewegung, Spiel und Spaß

Der Bewegungskoffer

Eine Seminarbeschreibung mit Inhalten zu jedem Thema finden Sie auf den nachfolgenden Seiten mit einem Klick auf den Link.

Kosten

160,- € / pro Person.

Ort

AWO Zeven, Lange Straße 36, 27404 Zeven.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich direkt bei der AWO Zeven an!

Telefon: 04281 / 7173230

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

Die Alltagspraktische Aktivierung“

Alle meine Fortbildungsangebote vermitteln den Teilnehmenden ein emphatisches, kreatives, anregendes und wertschätzendes Arbeiten mit demenzerkrankten Menschen.

Die Fortbildungsteilnehmenden erlernen in der Praxis bewährte kognitiv aktivierende Bewegungsangebote, die den ganzen Menschen mit einbeziehen und multisensorisch alle Sinne ansprechen.

Die Demenzerkrankten werden eingeladen mitzumachen. In einer entspannten, lockeren und leistungsdruckfreien Atmosphäre können sie Erfolgserlebnisse sammeln, die vorhandenen Ressourcen stärken, das Wohlbefinden steigern, die Gesundheit fördern und soziale Teilhabe erfahren.

Die Fortbildungsinhalte vermitteln einen strukturierten Leitfaden für hochwertige Stunden-designs für die Einzel- und Gruppenarbeit mit Menschen mit Demenz.

Die Interventionen

  • Körperliche Betätigung

  • Geistige Anregung

  • Soziale Aktivitäten

Die Ziele

  • An die Lebenswelt anknüpfen

  • Die Selbständigkeit erhalten

  • Eine Normalität herstellen

  • Eine sinnvolle Beschäftigung anbieten

Alle aktivierenden bewegungsbezogenen Fortbildungen sind angepasst an die Lebenswelt der demenzerkrankten Personen. Die erlernten professionellen Bewegungskonzepte können von den Fortbildungsteilnehmenden sofort in der Praxis eingesetzt werden.

Zielgruppen:

Betreuungskräfte nach § 43a und 45b SGB XI, Ergotherapeutinnen, Pflegefachkräfte, Sozialarbeiterinnen und alle Interessierten.