Gesund-Bewegt-Entspannt.de

Fit, glücklich und gesund bis 100!

Burn-out Prophylaxe

Im beruflichen und persönlichen Alltag gibt es viele Herausforderungen und Leistungser-wartungen die Stress verursachen, dadurch gewinnt das Thema Stress- und Burn-out Prophylaxe immer mehr an Bedeutung. Nach Schätzungen des Fraunhofer-Instituts belaufen sich die wirtschaftlichen Schäden durch Stress am Arbeitsplatz auf mehr als 3 Milliarden Euro jährlich.

Was ist Burn-out?

Das Burn-out Syndrom ist gekennzeichnet durch  den Verlust der natürlichen Fähigkeit zur Regeneration. „Burn-out“ = „ausgebrannt sein“, bezeichnet einen andauernden, schweren Erschöpfungszustand mit körperlichen und seelischen Beschwerden.

Was bedeutet Prophylaxe?

Prophylaxe schützt Sie

Prophylaxe ist das Erkennen von Gefährdungspotenzialen und die rechtzeitige, gezielte Aktivität dagegenzuwirken. Die Burn-out Prophylaxe wirkt dem Entstehen eines Burn-outs entgegen. Sie hilft, es zu vermeiden und einem erneuten vorzubeugen.

Ziel der Burn-out Prophylaxe

Durch unser Verhalten, unsere Lebenseinstellung und unsere Lebensgewohnheiten beeinflussen wir unsere Gesundheit. Ziel meines Bildungsurlaubseminares Burn-out Prophylaxe ist es, Ihnen den Anreiz und die Anleitung zu geben, dass Sie Ihre innere Haltung in einer lösungsorientierten und Ressourcen bestärkenden Ausrichtung schulen und somit neue Perspektiven und Impulse für Ihre Stressverarbeitung entwickeln und verinnerlichen, im Hinblick auf Ihre Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit. 

Nehmen Sie Ihre Burn-out Prophylaxe in die eigenen Hände:

  • ein veränderter Umgang mit Alltagssituationen und Belastung in Familie, Beruf und Freizeit

  • eine verbesserte Wahrnehmung in Ihrem Selbstbezug und Ihrer Reflexion

  • eine Verbesserung in der Wahrnehmung Ihrer individuellen Bedürfnisse

  • ein bewusster Einsatz von Entspannungstechniken und lösungsorientiertem Verhalten

  • eine Optimierung in Ihrem Zeit- und Energiemanagement

  • der Aufbau von regelmäßigen Bewegungsaktivitäten

  • Risikoerkennung hinsichtlich Depression und Suchtverhalten

  • Krisenmanagement und Psychohygiene


Ich freue mich auf Sie!

Quellenangabe: prspics/ Piqza.de